Katja Suding

Fortschrittsbeschleunigerin

Denken wir neu.

Über mich


Katja Suding bewegt Politik, schon als Bezirksabgeordnete oder FDP-Haushaltsexpertin. Nach 6 Jahren im Rathaus will sie jetzt den Bundestag bewegen.

Kurzlebenslauf

Katja Suding wurde 1975 in Vechta geboren. Sie studierte Kommunikations- und Politikwissenschaft sowie Romanistik in Münster. In Hamburg arbeitete sie als Kommunikationsberaterin. 2006 trat sie in die FDP ein. Heute ist sie stellvertretende Bundesvorsitzende und Hamburger Landesvorsitzende. Die FDP zog mit ihr an der Spitze 2011 in die Bürgerschaft ein, 2015 folgte mit 7,4 Prozent ein Rekordergebnis. Katja Suding ist FDP-Fraktionsvorsitzende.

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Katja Suding ist Mutter zweier schulpflichtiger Jungen. Sie weiß: Deutschland vergibt seine Chancen ohne beste Bildung und solide Finanzen.

Neuigkeiten


Katja Suding besetzt als Vorsitzende der FDP-Bürgerschaftsfraktion und als stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende wichtige Themen. Hier die neuesten:

Die FDP will mehr Frauen, die aber wollen nicht so wirklich. Wir können es aber auch ohne Quote schaffen, die Talente von Frauen besser einzubinden: durch familienfreundlichere Parteiarbeit, Themen, die Frauen stärker interessieren, und eine für Frauen ansprechendere Außendarstellung. Was sollten wir noch tun? Freue mich über viele Anregungen! KS

FDP-Frauen wollen keine Quote
Die Liberalen werden immer mehr zur Männerpartei, eine Idee verspricht Abhilfe. Doch zwei von drei weiblichen Spitzenpolitikerinnen im Präsi...
(sueddeutsche.de)

Mein politischer Werdegang


Katja Suding hat jahrelang in der Kommunikation gearbeitet. Sie weiß: Politik muss zuhören, aufnehmen, erklären, handeln – in dieser Reihenfolge.

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Tel.
03022775415